Samstag, 28. November 2015

Zur Werkstatteinweihung...



... ein paar Kleinigkeiten, die eigentlich schon seit langem fertig sein wollten. Ein paar Nadelspielereien mit Birne, Walnuss, Blutpflaume und - ich glaube - Padouk und ein Messer, das seit einem Jahr auf seine Fertigstellung wartet.
Ich bin vor einem Monat umgezogen und hab lang nix gewerkelt, also hab ich mich umso mehr darüber gefreut, endlich mal wieder was tun zu können, jetzt, wo das Werkstattzimmer eingerichtet ist. *freu*

Klinge: Nanus Carbon 77, Hammeroptik, 7,7 cm lang
Griff: Erlenholz mit 2 mm Messing- und Lederscheiben, leicht poliert
Gesamtlänge ca. 21 cm

Mag die Hammeroptik der Nanus-Klinge extrem gern. Sie war mit Schmiedehaut belassen, ich hab sie aber für einen Stonewash-Effekt halb abgeschliffen, weil ich auf den Look steh, sieht man hier nochmal besonders gut.



Montag, 9. November 2015

Ab in den Norden und auf nach Haithabu!

Ich sach: Moooin!

Ich befinde mich jetzt tatsächlich in der glücklichen Situation, in eine Stadt ganz in der Nähe des schönsten Wikingerdorfs gezogen zu sein, bin also jetzt im Norden beheimatet. Pünktlich dazu wurden Abschluss und Führerschein fertig, also mal sehen, was die schönste Stadt an der Förde für mich noch bereit hält.

Um das zu feiern, gab's natürlich gleich einen Ausflug nach Haithabu, denn es war ja mal wieder Herbstmesse. Geshoppt wie verrückt und den mitgenommenen Freunden Funde und Ausstellung genauer erklärt, schön am Ufer des Noor gesessen und aus der frisch gekauften Birkendose den Lieblingskäse gesnackt, Beine und Seele baumeln gelassen.

Ich freu mich unglaublich auf meine Zeit im Norden und die örtliche Szene! Hoffentlich endlich mal nicht nur mit LARP-Kampf, sondern auch mal mit Blankwaffen. Dabei freue ich mich besonders auf Kontakt mit dem Projekt Eisenwald.

Ein Panorama vom Steg aus

Neue Birkendose <3

Am Noor